Susanne Scheibenzuber

"All good things are wild and free“

Henry David Thoreau

 

Qualifikation: Pädagogin M.A., Erlebnispädagogische Zusatzqualifikation

 


 

Mein Name ist Susanne Scheibenzuber (geb. 1980), ich bin alleinerziehende Mutter von 2 Töchtern und lebe im Passauer Stadtteil Hals, an der wunderschönen Ilz.

Während meiner Studienzeit (2001 bis 2007) an der Universität Passau konnte ich bereits vielfältige Erfahrungen im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit  (Spielmobil Passau, Jugendzentrum Zeughaus) sammeln. Darüber hinaus war ich von 2004 bis 2009 ehrenamtliche Mitarbeiterin der Aidsberatungsstelle Passau (Präventionsarbeit). Von 2007 bis 2009 arbeitete ich im Bereich „Mobile Assistenz“.

Nach meinem Hochschulabschluss (Magister Allgemeine Pädagogik, Psychologie, Soziologie) machte ich eine erlebnispädagogische Zusatzausbildung in der Landesakademie Weil der Stadt, bei Stuttgart.

2013 wurde ich ein Teil des Teams und bin seither schwerpunktmäßig in der ambulanten Familienhilfe tätig. Während meiner bisherigen Berufszeit bei NETS konnte ich mein Fachwissen durch zahlreiche interne und externe Fortbildungen, u.a in den Bereichen Systemische Beratung und Gesprächsführung, Bindungsstörung, Teilearbeit, Resilienz, Sexual- und Medienpädagogik, Suizidalität, erweitern.

Bewegung und Erleben mit und in der Natur, das spielerische Sammeln nachhaltiger Erfahrungen  und das „sich bewusst werden“ der eigenen Persönlichkeit und  den Zusammenhängen in der eigenen Lebenswelt sind nur 3 der vielen Gründe warum ich mich für diesen Beruf, aus tiefster Überzeugung,  entschieden habe.

Bewerben Sie sich jetzt!
Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt!