Kerstin Kölbel, geb. Fichtner

Pädagogin M.A., systemische Beraterin und Familientherapeutin i.A., Geburtstag am 13.06.1984

Sich selber spüren, kennen lernen und das durch und mit der Natur, das ist für mich pures Lebensgefühl und gleichzeitig der Anfang der Erlebnispädagogik. Wenn dann noch hinzu kommt spielerisch mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, sind wir mitten drin, im Leben, mit allem Schönen und allen Schwierigkeiten, die dazu gehören.

Erlebnispädagogik durfte ich an der Uni, während meines Studiums der Pädagogik (Nebenfächer Psychologie und Philosophie) kennen lernen. Die Methoden stellten sich in meinen bisherigen ehren- und hauptamtlichen Tätigkeiten hauptsächlich mit Jugendlichen, die Schwierigkeiten im Leben haben, als sehr sinnvoll heraus.

I selber bin a sehr positiver Mensch, der's Leben liebt, ois mog, wo ma se auspowern kann - Radln, Schwimma, Bergsteign, Klettern, Seilspringen... - und gern lacht!

Nach langjähriger Mitarbeit im Team NET Fürlinger und der Erkrankung von Wolfgang Fürlinger, übernahm ich zum 1.3.2015 die Firma. Seitdem hat sie ihren Firmensitz in Passau und die systemische Beratung einen noch festeren Platz.